Tokio Dreams: Von der Kunst des Träumens

"Thomas Kierok widmet sich, fasziniert von dieser Praxis, in seiner Portraitserie „Tokio Dreams” den Menschen, die öffentlich schlafen. Mit dokumentarischer Genauigkeit zeigen seine Portraits einen Querschnitt durch die Gesellschaft der japanischen Hauptstadt."

Zum Blogartikel im Qiio Magazin

Dankeschön an:

Claudio Rimmele
Project Lead & Head of Creation

Blogfabrik GmbH & Co. KG

Qiio Magazin